Ablauf

Ablauf der Vermittlung osteuropäischer Arbeitskräfte – Schritt für Schritt erklärt

 

  1. Sie als Firma/Privatperson melden sich bei uns mit einer Anfrage , welche für Sie völlig unverbindlich und kostenlos ist.
  2. Sie geben uns einen genauen Arbeitskräftebedarf an, mit den notwendigen Angaben welche Sie unter „Ihre Anfrage“ finden
  3. Diese Daten sind notwendig um die passenden Arbeitskräfte für Sie in unserer Datenbank zu finden.
  4. Danach schicken wir Ihnen den Dienstleistungsvertrag /Anforderungsbogen zu. In diesem Vertrag wird das Anforderungsprofil für den künftigen Arbeitnehmer festgehalten. Sie unterschreiben diesen und senden ihn per Post, Fax oder Email an uns zurück.
  5. Unsere Agenturen in Osteuropa suchen auf Grundlage des Anforderungsprofils in der Datenbank die geeigneten Arbeitnehmer aus. Zurzeit stehen bis zu 1200 Arbeitnehmer für verschiedene Arbeiten in unserer Datenbank zur Verfügung.
  6. Sobald die geeigneten Arbeitskräfte für Sie ermittelt sind, bekommen Sie von uns die persönlichen Daten der Arbeitnehmer. Ausweiskopie, Lebenslauf, Foto, ausgefüllte Formulare zur Versicherungsfreiheit.
  7. Nach der Bearbeitung der Verträge und dem Zusenden der notwendigen Papiere macht der Arbeitnehmer noch eine Auslandskrankenversicherung (Allianz) und eine Gesundheitsprüfung. Danach macht er sich auf den Weg zu Ihnen und Ihrem angebotenen Arbeitsplatz.
  8. Ob ein Fest – oder Stundenlohn gezahlt wird, oder ob er Akkordlohn für sehr gute Arbeit bekommt, dies legen Sie selbst fest. Sie bestimmen auch den Preis für die gebotene Unterkunft.

Wie schon erwähnt, ist die Vermittlung komplett kostenlos für Sie. Weder die osteuropäischen Agenturen
noch wir werden von Ihnen Geld verlangen!